18 Aug

Vorbeugende Wartung und Pflege von Klimaschränken

18.08.2019

Mit regelmäßiger vorbeugender Wartung und Pflege lässt sich die Leistung Ihres Equipments erhalten und die Lebensdauer verlängern. Hier ein paar grundsätzliche Handgriffe, die lohnen und schnell und einfach durchzuführen sind:

Prüfen Sie den Aufstellort Ihres Klimaprüfschranks, besonders die Abstände zu Wänden und anderem Equipment. Als Faustregel gilt bei luftgekühlten Anlagen ca. 0,5m rundum für ausreichende Umlüftung. Weiterhin sollte die Umgebungstemperatur für den Betrieb bei 15-25°C liegen.

Reinigen Sie den Kondensator luftgekühlter Anlagen regelmäßig, je nach Reinheit der Umgebungsluft etwa alle 4-8 Wochen mit einem Besen oder Druckluft

Ersetzen Sie das Wasser im Wassertank des Befeuchtersystems regelmäßig, etwa alle 4-8 Wochen. Lassen Sie das Wasser hierzu vollständig ab, spülen Sie einmal mit frischem Wasser aus und füllen dann wieder auf. So halten Sie Algen und Bakterienwachstum in Grenzen was Ihnen Pumpe, Ventile und ggfs. Verdampfer danken. Lassen Sie bei längeren Prüfungen ohne Feuchte das Wasser komplett ab.

Reinigen und kontrollieren Sie den Prüfraum, die Durchführungen und die Dichtungen nach jeder Prüfung. Verwenden Sie zur Reinigung einen Lappen oder Schwamm und ein mildes handelsübliches Reinigungsmittel z.B. Pril